Archiv der Kategorie: Kapitel

Hier sind alle zwölf Kapitel des neuen Kulturentwicklungsplans der Stadt Linz veröffentlicht. Begriffe, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, werden in einem Glossar, das spätestens Mitte Februar abrufbar sein wird, inhaltlich erläutert.

1. Kunst und Kultur barrierefrei machen

Linz bekennt sich im kulturpolitischen Kontext von „Kultur für alle“ zu einem erweiterten Verständnis der Barrierefreiheit, das heißt zu einer uneingeschränkten Zugänglichkeit und Nutzbarkeit von Kunst und Kultur für alle Menschen. Dies bezieht sich auf alle Kunst- und Kultureinrichtungen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

2. Interkulturalität leben

Die Zukunft der Kultur in Linz liegt in ihrer Vielfalt. Die Prosperität des kulturellen Lebens einer Stadt wird aus unterschiedlichsten Quellen gespeist: den einzelnen künstlerischen Disziplinen und ihrer Vernetzung, den zahlreichen Institutionen und Vereinen oder den unterschiedlichen sozialen Gruppen, welche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

3. Gendergerechtigkeit erreichen

Die Stadt Linz bekennt sich zur Gleichstellung der Geschlechter und – auf der Basis der Richtlinien und Verträge* zur Gleichstellungspolitik der Europäischen Union – zur Abschaffung frauenspezifischer Diskriminierung. Daraus entsteht eine Verpflichtung zur Umsetzung der formulierten Ziele auch im Bereich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

4. Freie Kunst- und Kulturszene fördern

Die Förderung der freien Kunst- und Kulturszene als wesentlicher Faktor der kulturellen Entwicklung in Linz wurde als einer der Schwerpunkte im ersten Kulturentwicklungsplan der Stadt Linz festgeschrieben. Auch in Zukunft gehört sie zur Kernaufgabe der Linzer Kulturpolitik und hat zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

5. Interdisziplinär arbeiten

Zur Jahrtausendwende entwickelte sich – bedingt durch gesellschaftliche und technologische Neuerungen – eine Dynamik, die Genregrenzen aufbrach und hybride* Kunst- und Kulturformen ermöglichte. Von diesem Prozess, der auch das traditionelle Bild von KünstlerInnen als autonom agierende Subjekte infrage stellte, waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

7. Kunst und Kultur vermitteln

Kulturelle Bildung bildet die Summe aller Räume, Situationen, Formen und Strukturen, in denen eine Auseinandersetzung mit künstlerischen Disziplinen angeregt wird. Neben der ästhetischen Bildung, die sowohl die kreative Entwicklung des Individuums als auch die Reflexion des Menschen über sich, seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

8. Junge Menschen beteiligen

Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, die Förderung ihrer Teilhabe am kulturellen Leben und die Schaffung kreativer Entfaltungsmöglichkeiten für junge Menschen gelten grundsätzlich als wichtige gesellschaftspolitische Ziele – weil sie die Aneignung sozialer und interkultureller* Kompetenzen forcieren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

9. Kunst und Kultur öffentlich machen

Linz blickt auf eine jahrzehntelange Tradition bei Kunst und Kultur im öffentlichen Raum zurück: Den Beginn markieren bis heute international renommierte Projekte wie forum stahl, forum metall und forum design, die Linzer Klangwolken oder multimediale Inszenierungen im Rahmen der Ars … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

10. Internationalisierung forcieren

Linz wird heute in Europa und darüber hinaus mehr denn je als dynamischer und zukunftsorientierter Kultur- und Wirtschaftsstandort wahrgenommen. Mit dem Internationalen Brucknerfest, der Linzer Klangwolke, dem Ars Electronica Festival mit dem Prix Ars Electronica, den Internationalen Tanztagen im Posthof … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

11. Vernetzung und Kooperation stärken

Angesichts zunehmender Globalisierung und Internationalisierung gilt ein hoher Grad an Vernetzung und Kooperationsbereitschaft in allen gesellschaftlichen Bereichen als Erfolgsfaktor. Schließlich bringen Netzwerke und Kooperationen – nicht zuletzt in Zeiten von Einsparungen und Ressourcenknappheit – Problemlösungen und Ergebnisse zustande, die denen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |

12. Vergangenheit reflektieren und Zukunft denken

Die Sicherung des historisch-kulturellen Erbes und die Auseinandersetzung damit sind zentrale Aufgaben jeder städtischen Kulturpolitik und -verwaltung. Dabei geht es im Sinne der UNESCOKonvention zum Schutz des kulturellen Erbes aus den Jahren 1972 und 2005 nicht nur um das mobile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitel |