Literaturverzeichnis

  • Aigner, Stefanie et al., Kunst, Kultur und Kreativität als Standortfaktor für OÖ, Institut für Handel, Absatz und Marketing an der Johannes Kepler Universität Linz, Linz 2009, Endbericht im Rahmen der Lehrveranstaltung “Intensivierungskurs Angewandte Marktforschung“.
  • Arnstein, Sherry R., „A Ladder of Citizen Participation“, in: Association, American Planning (Hrsg.), Journal of the American Institute of Planners, Band 35, Chicago, 1969, abrufbar unter http://www.informaworld.com/smpp/ftinterface~db=all~content=a787379321~fulltext=713240930, Zugriffsdatum: 29. Mai 2011, S. 216 – 224.
  • Bibliografisches Institut & F. A. Brockhaus AG, „Subkultur“, in: Derselbe (Hrsg.), Brockhaus Enzyklopädie Online, Verlag F.A. Brockhaus/wissenmedia in der inmediaONE] GmbH, Gütersloh 2011a, abrufbar unter http://www.brockhaus-enzyklopaedie.de/, Zugriffsdatum: 30. August 2011.
  • Bibliografisches Institut & F. A. Brockhaus AG, „Volkskultur“, in: Derselbe (Hrsg.), Brockhaus Enzyklopädie Online, Verlag F.A. Brockhaus/wissenmedia in der inmediaONE] GmbH, Gütersloh 2011b, abrufbar unter http://www.brockhaus-enzyklopaedie.de/, Zugriffsdatum: 30. August 2011.
  • Bortz, Jürgen und Döring, Nicola, Forschungsmethoden und Evaluation für Human- und Sozialwissenschaftler, Band 4. Aufl., Springer Medizin Verlag, Heidelberg 2002.
  • FIFTITU et al., Offener Brief – Alternativen zur Verlandung der Linzer Hafenbecken, Linz, 2011, abrufbar unter http://verland.ung.at/, Zugriffsdatum: 20. August 2011.
  • Föhl, Patrick S., Kulturentwicklungsplanung – eine unendliche Geschichte?. Vier Jahre Forschungsgruppe “Regional Governance im Kulturbereich”, Fachhoschule Potsdam, Potsdam 2010, abrufbar unter http://www.kulturarbeit.org/de/system/files/km1012_pf.pdf, Zugriffsdatum: 1. Juni 2011.
  • Giffinger, Rudolf et al., Smart cities. Ranking of European medium-sized cities, Wien, 2007, abrufbar unter http://www.smart-cities.eu/download/smart_cities_final_report.pdf, Zugriffsdatum: 28. August 2011.
  • Göschel, Albrecht, „Identitäts- und Imagepolitik: Revision kulturpolitischer Reformen“, in: Sievers, Norbert und Wagner, Bernd (Hrsg.), Jahrbuch für Kulturpolitik 2006, Band 6, Klartext Verlag, Essen 2006, S. 235 – 243.
  • Hagelmüller, Susanne, Positionierung und Evaluierung des Salzburger Kulturleitbildes, Diplomarbeit, Salzburg 2008.
  • Hallaschka, Andreas, MERIAN. Linz und Oberösterreich, Jahreszeiten Verlag, Hamburg2009, 2/2009, S. 3.
  • Hartung, Werner und Wegner, Reinald, Kultur in neuer Rechtsform: Problemlösung oder Abwicklung? Band 11, Kommunalpolitische Texte, 2. Auflage, Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn 1999, abrufbar unter http://library.fes.de/fulltext/kommunalpolitik/00197toc.htm, Zugriffsdatum: 19. Mai 2011.
  • Heinrichs, Werner und Klein, Armin, Kulturmanagement von A – Z: 600 Begriffe für Studium und Praxis, 2. Auflage, Deutscher Taschenbuch Verlag, München 2001.
  • Klein, Armin, Kulturpolitik. Eine Einführung, 2. Auflage, VS Verlag für Sozialwissenschaften,Wiesbaden 2005.
  • Kramer, Brigitte, „Bilbao war gestern“, in: Neue Zürcher Zeitung, 19. April 2010 2010, abrufbar unter http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/kunst_architektur/bilbao_war_gestern_1.5475964.html, Zugriffsdatum: 28. August 2011.
  • Landeshauptstadt Linz, Kulturentwicklungsplan der Stadt Linz, Band 2. Aufl., Linz, 2004, abrufbar unter http://www.linz.at/images/KEP-Version_2004.pdf, Zugriffsdatum: 30. Juli 2011.
  • Landeshauptstadt Linz, Vereinbarung zwischen dem Land Oberösterreich und der Stadtgemeinde Linz betreffend den Bau und den Betrieb von Kultureinrichtungen des Landes OÖ. und der Stadt Linz im Zeitraum 2005 – 2012, Linz, 2005, abrufbar unter http://www.linz.at/images/kulturvereinbarung_stadt_land.pdf, Zugriffsdatum: 30. Juli 2011.
  • Linz 2009 – Kulturhauptstadt Europas OrganisationsGmbH, Das war Linz09. Abschlussbericht 2005 – 2009,Linz, 2010, abrufbar unter http://www.linz09.at/sixcms/media.php/4974/163_linz09_bilanz-broschuere_deu_rz_screen.pdf, Zugriffsdatum: 25. August 2011.
  • Lüdemann, Stefan, Mit Kunst kommunizieren. Theorien, Strategien, Fallbeispiele, 1. Auflage, VS V, Wiesbaden 2007.
  • McCoshan, Andrew et al., Ex-Post Evaluation of 2009 European Capitals of Culture, Birmingham, 2010, Final Report to DG Education and Culture of the European Commission in the context of the Framework Contract for Evaluation Related Services and Support for Impact Assessment (EAC/03/06), abrufbar unter http://ec.europa.eu/culture/documents/ecoc_evaluation_2009.pdf, Zugriffsdatum: 25. August 2011.
  • Morr, Markus, „Kulturentwicklungsplanung“, in: Lewinski-Reuter, Verena und Lüddemann, Stefan (Hrsg.), Glossar Kulturmanagement, 1. Auflage, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2011, S. 138 – 149.
  • Murauer, Roland et al., Cityregio – Entwicklung weicher Standortfaktoren und Aufbau eines Freizeit- und Naherholungsnetzwerkes in der Stadtregion Linz, Ried im Innkreis, 2004.
  • Neisener, Iken, „Von der Kulturentwicklungsplanung zur ’Kulturabwicklungsplanung’? Kulturelle Planungen im Kontext des demografischen Wandels“, in: Hausmann, Andrea und Körner, Jana (Hrsg.), Demografischer Wandel und Kultur. Veränderungen im Kulturangebot und der Kulturnachfrage, 1. Auflage, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2009, S. 83 – 106.
  • Schaurhofer, Martin, „Beteiligung im Lauf der Dinge betrachtet“, in: Sozialpolitik, Institut für Gesellschafts-und (Hrsg.), Kontraste, Linz, Februar 2005, abrufbar unter http://www.jku.at/gespol/content/e111785/e111826/e111918/e111923/e111926/Kontraste_2_05_ger.pdf, Zugriffsdatum: 29. Mai 2011, S. 18 – 21.
  • SPECTRA Marktforschungs GmbH, Die Beurteilung des Linzer Kulturangebots, Linz, 2002, abrufbar unter http://www.linz.at/images/Spectra_Kulturumfrage_2002.pdf, Zugriffsdatum: 26. August 2011.
  • Stephens, Suzanne, „The Bilbao Effect“, in: Architectural Record, 187 5/1999 1999, S. 168 – 173.
  • Wagner, Bernd, „Kulturpolitik und Kulturverwaltungsreform“, in: Derselbe und Zimmer, Annette (Hrsg.), Modernisierungsprozesse im Kulturbereich. Ansatzpunkte und Erfahrungen, Band 11, Klartext Verlag, Essen 1997, S. 87 – 106.
Dieser Beitrag wurde unter Grundlagenpapier veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.